Daten schnell in die Wolke schieben mit Cloud Save für Google Chrome

Erweiterungen für Google Chrome könnte ich fast täglich bloggen, denn immer wieder finde ich nützliche kleine Dinge, die meinen Lieblingsbrowser interessanter und komfortabler machen. Nun will ich nicht auf jede kleine Erweiterung einzeln hinweisen, aber für mich als Cloud-Fan ist die Extension namens Cloud Save so cool, dass ich sie euch auch empfehlen möchte.

Einmal installiert, könnt ihr sämtliche Inhalte direkt von einer Webseite in die Datenwolke schieben und das bei einer Vielzahl von Diensten. Derzeit werden zum Beispiel Google Docs, Box.net, Dropbox, Amazon Cloud Drive, SugarSync, Facebook, Picasa, Flickr, Min.us, Twitpic und viele mehr unterstützt und lassen sich so via Mausklick befüllen. Schnell und einfach, klasse Sache!

2 Kommentare
  1. GastOpa

    Lieber Rene, danke für diese Info, tolles Feature. Ich bin eigentlich ein alter totaler “Offliner”, aber durch Deine immer interessant gefilterten Infos über Twitter, Blogs und eben meine Lieblingsfirma Google werde ich zum Follower von Dir, wenn auch nicht auf der technischen Ebene wie “Ihr” das heute so versteht. Generell finde ich es super dass Du die Themen kurz und knapp aufbereitest, so dass ein schnelles Ausprobieren ohne langes lesen von Anleitungen auch Leuten die nicht aus der Twitter-Generation stammen leicht möglich wird. Also nochmal vielen Dank für Deine Beiträge 😉

    1. René Hesse

      Danke für das Lob, freut mich sehr. Ich gebe mir Mühe. ^_^

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Web / ...