Giphy generiert Links mit GIFs für Twitter

Giphy bietet ein dickes Online-Archiv mit animierten GIFs an und hat aktuell eine Funktion veröffentlicht, die vor allem für Twitter-Nutzer interessant sein kann. Jedes GIF bei Giphy bietet die Möglichkeit einen Link zu kürzen, also eine Ziel-URL anzugeben, was alleine nichts Neues ist.

Trickreich ist allerdings, dass Giphy beim Klick auf die gekürzte URL nicht nur zum gewünschten Ziel weiterleitet, sondern in dieser URL auch einen Meta-Tag für das animierte GIF versteckt, welches dann von Twitter ausgelesen wird. Das Teilen von einer URL für Link und GIF reicht also aus.

Hinterlasse einen Kommentar
Aus Datenschutzgründen werden personenbezogene Daten erst nach Einwilligung durch das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet. Du kannst auch als Gast kommentieren und den Datenschutz-Modus aktivieren.
Du bist hier: FLIP.de / Web / ...