Kita-System kurz vor dem Kollaps

Zehn Jahre nach Einführung des Rechtsanspruchs auf eine Betreuung für unter Dreijährige finden zahlreiche Eltern keinen Betreuungsplatz für ihre Kinder. In Deutschland fehlen im kommenden Jahr voraussichtlich bis zu 383.600 Kita-Plätze – 362.400 davon im Westen.

Um den Betreuungsbedarf der Eltern zu erfüllen, müssten zusätzlich zum vorhandenen Personal weitere 93.700 Fachkräfte im Westen und 4.900 im Osten eingestellt werden – so die Bertelsmann Stiftung.

Bitte JavaScript aktivieren, um den Inhalt zu sehen – oder den Direktlink aufrufen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Alltägliches / ...