Mastodon + WordPress: Feed einbinden und Beiträge teilen

Mastodon Autopost wird anscheinend nicht mehr weiterentwickelt, sodass man sich gegebenenfalls das quelloffeneShare on Mastodon“ anschauen sollte. Auch das ist ein WordPress-Plugin, das automatisch alle neuen Beiträge eines Blogs auf Mastodon veröffentlicht. Es geht auch ganz ohne extra Plugin. Ich nutze dafür inzwischen zufrieden MastoFeed.

Auch das Plugin Include Mastodon Feed sei kurz erwähnt. Das stellt einen Shortcode bereit, um Mastodon-Feeds in WordPress-Seiten zu integrieren. Das Plugin ist in PHP geschrieben und generiert natives JavaScript. Ich persönlich halte davon wenig, aber für den ein oder anderen Nischeneinsatz kann es nützlich sein.

Folge mir Ich bin auch auf Mastodon zu finden.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Coding & Publishing / ...