Monoff: Monitor unter Windows per Mausklick abschalten

Ein kleines Problem, welches sich mit der Anschaffung meines All-In-One-PCs ergab, war die fehlende Funktion zum Abschalten des Screens. Früher betätigte ich einfach die Power-Taste an meinem Monitor, die gibt es aber natürlich an einem All-In-One-PC nicht. Nun könnte man die Energiesparrichtlinie so anpassen, dass sich der Screen bereits nach kurzer Zeit von alleine abschaltet, nennt mich eigen, das will ich nicht. 😛 Zum Glück gibt es Monoff. Eine kleine EXE-Datei, die genau das und nur das macht, was ich will. Einmal geklickt, wird der Monitor abgeschaltet, alles andere am PC aber bleibt normal an. Bewege ich dann die Maus oder tippe auf eine Taste, geht der Screen wieder an. Perfekt!

Danke Falk!
3 Kommentare
  1. Jan B-Punkt

    Sehr geil!
    Werd ich mir gleich mal installieren. Beim Film gucken nervt der zweite Monitor immer und so kann ich ihn ausmachen, ohne aufstehen zu müssen. Faulheit FTW 🙂

  2. Torti

    Rechnet der PC in der Zeit etwas? Ansonsten wäre der Energiesparmodus ja evtl. auch eine alternative dazu nur den Monitor auszumachen. Ich fahre den PC über Nacht in den Energiesparmodus und wenn ich am nächsten Tag aus dem Büro komme drücke ich einmal auf die Maustaste und Windows 8 ist wieder da. Dauert echt keine Sekunde (ich verstehe durchaus, dass man nicht jedesmal runter- oder in den Ruhezustand fahren möchte)

    1. René

      Nutze es eher für kurzzeitige Situationen, Fix Essen gehen etc.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Web / ...