Multitalent

Smrter Wireless Qi Powerbank als Netzteil

Ich teste gerade …

  • Ein (Reise-)Netzteil mit schnell austauschbaren Steckern
  • Ein Dual-USB-Netzteil (2,4 A)
  • Ein USB Typ C-Netzteil (3,0 A)
  • Eine mobile Powerbank mit 6.700 mAh
  • Ein (mobiles) Qi-Ladegerät (5 W)

in einem Gerät.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, werde ich u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Weitere Informationen
4 Kommentare
  1. Torti

    Klingt interessant. Was mir als erstes einfällt:
    Wärs nicht sinnvoller gewesen, wenn das Netzteil um 90° gedreht angeordnet wäre, dann könnte man etwas drauf legen und über QI laden während das Ding in der Steckdose steckt.
    Evtl. ist das aber auch wieder davon abhängig welchen der austauschbaren Stecker man verwendet.

    1. René

      Das Teil hat dank Akku ein hohes Eigengewicht + Phone, das würde mit Eurostecker nix werden vermute ich.

  2. Martin Mauch

    Wie ist es denn so nach 1 Monat testen?
    Bei einen ähnlichen Gerät von Fontastic muss der Akku schnell den Geist aufgeben, konntest du da schon was feststellen?

    1. René

      Funktioniert alles, wie es sein soll. Ich kann natürlich nur für das Gerät sprechen, welches ich hier habe.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Tech / ...