Perfmap entlarvt miese Ladezeiten

Perfmap

Wer eine Website betreibt und mit Google Chrome unterwegs ist, der sollte sich mal das kleine Tool Perfmap genauer anschauen. Mit Perfmap lässt sich auf jeder Webseite farblich hervorheben, wie schnell die einzelnen Elemente geladen haben. Einmal aktiviert, lassen sich so Schwachstellen auf einen Blick entlarven.

Perfmap im Chrome Webstore

Der Quellcode steht auch auf Github bereit.

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf FLIP.de findest du hier.
Du bist hier: / / ...