Wie ich den App Store meide

Apple ballert nun noch mehr Werbung in den App Store. Aus Kundensicht kann ich dieses Schritt nicht nachvollziehen. Vor allem, weil die Qualität der Werbung grottenschlecht ist.

Für mich bedeutet das: Ich vermeide das Stöbern im App Store inzwischen komplett. Inspirationen für frische Apps besorge ich mir anderweitig im Netz.

Einzig den Updatebereich des App Stores nutze ich täglich. Den steuer ich allerdings nur noch direkt per Deeplink an.

Das klappt beispielsweise per Kurzbefehl, über ein Widget vom Lockscreen aus oder sogar mittels Safari-Lesezeichen mit dieser URL:

itms-apps://apps.apple.com/updates

App Store Updates Apple

3 Kommentare
  1. t1gg0r

    Nützlich! Danke!

  2. jahahdh

    Oder so gehts auch schnell zum Update Bereich: das App Store Icon so lange gedrückt halten, bis ein Menü erscheint, indem man dann „Update“ auswählt. Fertig!

    1. So habe ich es früher gemacht. Ist auch okay. Dafür muss das Symbol aber immer irgendwo sichtbar sein und vom Lockscreen aus geht es auch nicht.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Tech / ...