Zwei-Faktor-Authentifizierung für WordPress leicht gemacht

wordpress

Sergej Müller hat wieder zugeschlagen und stellt mit 2-Step Verification für WordPress eine erste Version eines nützlichen Sicherheits-Plugins zum kostenfreien Download bereit, welches schnell zur Grundausstattung eines jeden Blogs aufsteigen könnte. Nach der Installation und Aktivierung des Plugins wird WordPress mit einer simplen, aber effektiven Zwei-Faktor-Authentifizierung ausgestattet.

Bei einem Loginversuch werden so in Zukunft nicht nur Nutzername und Passwort abgefragt, sondern auch ein individuell generierter Code. Dieser Sicherheitscode kommt ganz einfach per E-Mail zu euch, eine zusätzliche App oder kostenpflichtige SMS-Zustellung entfällt. Ist das E-Mail-Konto ebenfalls mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung abgesichert (klappt bei Gmail zum Beispiel so), ist der Schutz entsprechend größer.

img_004

Derzeit stellt Sergej sein Plugin bei GitHub zum Download bereit. Wie ich ihn kenne, wird er es nach einer ausführlichen Testphase wohl auch im WordPress-Pluginverzeichnis veröffentlichen.

 2-Step Verification für WordPress

7 Kommentare
  1. Marco Krage

    Läuft dann trotzdem die WordPress App? Ich hatte schonmal nen Zwei-Faktor plugin installiert. Danach konnte die App sich nicht mehr anmelden, da sie kein Zwei-Faktor unterstützt.

    1. René

      Probier es aus und sag bescheid, ich denke die App dürfte weiterhin laufen.

    2. Marco Krage

      Bisher funktioniert die App zusammen mit dem Plugin, bei mir.

  2. d0wn

    Klasse Plugin aber mir fehlt die Anbindung an den Google Authenticator :/

    1. René

      Da es gezielt so entwickelt wurde, dass es ohne extra Tools auskommt, wird das wohl nicht kommen.

      1. d0wn

        Das ist natürlich sehr schade… Gibts den bekannte alternativen die eben das unterstützen?

        1. René

          Ich finde das keineswegs schade, andere Lösungen gibt es glaube ich bereits. Einfach mal im WordPress-Pluginverzeichnis suchen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Coding & Publishing / ...