EKG am Handgelenk

EKG-App und Mitteilungen bei unregelmäßigem Herzrhythmus ab heute auf Apple Watch verfügbar →

Ab heute ist die EKG-App auf der Apple Watch Series 4 auch hierzulande verfügbar und somit auch zugelassen. Ich hatte ehrlich gesagt nicht so schnell damit gerechnet, freue mich aber darüber, da ich dieses Watch-Modell nutze.

Die EKG-App und die Mitteilung bei unregelmäßigem Herzrhythmus sind ab sofort im Europäischen Wirtschaftsraum genehmigt und mit dem CE-Kennzeichen versehen.

Die ab sofort verfügbare Funktion zur Mitteilung bei unregelmäßigem Herzrhythmus der Apple Watch kann gelegentlich den Herzrhythmus im Hintergrund messen und eine Mitteilung senden, sobald ein unregelmäßiger Herzrhythmus, der als Vorhofflimmern (AFib)  erkannt wird, vorliegt.

Zusätzliche Geräte, die nur für diesen Zweck gebaut wurden, werden damit für mich überflüssig.

Wichtig zu wissen ist, dass es sich um ein Einzelkanal-Elektrokardiogramm handelt. Die Detektionsgenauigkeit für Vorhofflimmern ist damit zwar hoch, ein ärztlich durchgeführtes Mehrkanal-EKG soll dies aber nicht ersetzen.

Dennoch ist die Erkennung laut einer medizinischen Studie erstaunlich genau. So heißt es:

Die Herzrhythmusklassifizierung eines 12-Kanal-EKGs auf höchstem Standard durch einen Kardiologen wurde mit der Herzrhythmusklassifizierung eines gleichzeitig aufgezeichneten EKGs mit Hilfe der EKG-App verglichen.

Die Studie ergab, dass die EKG-App auf der Apple Watch eine 98,3 Prozent Genauigkeit bei der Klassifizierung von Vorhofflimmern und eine bei 99,6 Prozent liegende Genauigkeit bei der Klassifizierung von Sinusrhythmus in klassifizierbaren Aufzeichnungen nachweisen konnte.

In der gesamten Studie konnten 87,8 Prozent der Aufzeichnungen durch die EKG-App klassifiziert werden.

Die neuen Funktionen sind in meinen Augen als Frühwarnsystem zu verstehen, welches mich stetig überwacht und mir im Zweifel Bescheid gibt, wenn ich mal eine Auffälligkeit genauer überprüfen lassen sollte.

Genau wie das bei erhöhter Herzfrequenz schon lange der Fall ist.

Der Platz an meinem Arm wird mit diesem Update fester als jemals zuvor der Apple Watch zugewiesen.

Während Notifications, ein paar kleine Apps oder das Tracken von Aktivitäten auch anderen Consumer-Wearables mittlerweile ganz „okay“ hinbekommen, sticht die Apple Watch mit ihren Health-Features so sehr und so positiv hervor, dass ich sie mir kaum noch wegdenken kann.

Gut für Apple: Ich habe nur eine Gesundheit und ich bin nicht gewillt, an dieser zu sparen.

Apple Watch Ecg Result De Screen 03272019

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf FLIP.de findest du hier.
Du bist hier: / / / ...