WordPress mit Classic Editor: block-library-CSS entfernen

WordPress lädt seit Version 5.0 eine zusätzliche block-library-CSS-Datei für den Gutenberg-Editor ins Frontend. Das passiert auch dann, wenn der Classic Editor aktiviert ist, Gutenberg also gar nicht genutzt wird.

/wp-includes/css/dist/block-library/style.min.css

Da wir unseren Blog schön sauber und schlank halten wollen, schalten wir diese Datei ab, solange wir ausschließlich den Classic Editor nutzen. Folgendes schreiben wir dazu in die functions.php des aktivierten Themes.

function gutenberg_style_abschalten() {
wp_dequeue_style( 'wp-block-library' ); }
add_action( 'wp_enqueue_scripts', 'gutenberg_style_abschalten', 100 );

Teilen

Hinterlasse einen Kommentar
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf FLIP.de findest du hier.
Du bist hier: / / ...