Zeiträume mit Apple Kurzbefehl ermitteln

Zum Tracken von Zeiträumen nutze ich bisher noch die App „Days since“. Nun dachte ich mir aber, das muss auch mit Apples Bordmitteln funktionieren. Und das ist auch der Fall. Sehr einfach sogar.

Die Lösung ist ein simpler Kurzbefehl, in dem ein Startdatum (z. B. Geburtsdatum des Kindes, Tag des Rauchstopps, Hochzeitsdatum, etc.) hinterlegt wird und der beim Ausführen die Zeitspanne bis zum aktuellen Zeitpunkt ausspuckt (und diese auch zum Teilen direkt kopiert).

Das Ergebnis schaut dann so aus:

Apple Kurzbefehl Zeitspanne Easy 2

Und so wird der Kurzbefehl gebastelt:

Apple Kurzbefehl Zeitspanne Easy 1

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Tech / ...