Anleitung: Exportiere deine Facebook-Freunde und nimm sie mit zu Google Plus

Google+ soll irgendwann Facebook richtig Konkurrenz machen, bis es soweit ist, kann das aber noch eine Weile dauern. Derzeit kann man offiziell nur mit Einladung in das soziale Netzwerk. Wer jetzt bereits weiß, dass er für Google+ seinen Facebook-Account aufgeben wird oder einfach alle Facebook-Kontakte auch bei Google+ haben möchte, der sollte sich den Facebook Friend Exporter mal anschauen.

Mit dieser Erweiterung für Google Chrome ist es möglich, sämtliche Kontakte und deren Details aus seinem Facebook-Konto zu exportieren. Anschließend kann man diese dann automatisch in seinen Google-Account importieren.

Nach der Installation müsst ihr erst mal in den Einstellungen von Facebook die Sprache auf Englisch (US) stellen.

Habt ihr das gemacht, dann sollte oben in der Menüleiste ein neuer Punkt namens Export friends! auftauchen, welchen ihr betätigen müsst.

Das Plugin führt euch dann durch die weiteren Schritte, bis ihr zu folgendem Screen kommt und auf den Export warten müsst.

Der Export kann auf jeden Fall eine Weile dauern, je nachdem wie viele Freunde ihr bei Facebook habt. Nachdem er fertig ist, habt ihr die Möglichkeit alle Kontakte direkt per Login bei Google zu importieren, oder als CSV-Datei abzuspeichern. Damit ihr die Übersicht behaltet, legt das Plugin eine extra Kontaktgruppe namens Imported from Facebook an.

Dies ist eine schöne und einfache Möglichkeit, von Facebook zu Google+ umzuziehen, oder einfach mal die Daten aller seiner Facebook-Kontakte zu sichern. Probiert es einfach mal aus und hinterlasst eure Meinung dazu! Jetzt dürft ihr mich noch für mein schönes Bild mit der Facebook-Dose loben. 😛

via thenextweb

19 Kommentare
  1. @Raachermannl

    Hast Du ganz fein gemacht mit der Dose. 😀

  2. Michael Meidl

    Ja feiner feiner! Ja fein hatters gemacht …. 🙂

  3. michel

    auf jeden fall +1 für die Dose!

  4. Mario Lohe

    Tolle Dose! Alternativ wäre ein alles verschlingendes Google+ Logo angebracht, welches einen Facbook-Donut zwischen fletschenden Zähnen hält, während rechts und links die „Füllung“ heraus läuft 😉

  5. pred2k

    Ok, es importiert in die Google Contacts. Aber um die Freunde auch in Google+ wiederzufinden, müssten die Kontakte dann alle auch einen Google Accout haben richtig?

    1. René Hesse

      Nein, sie bekommen auch deine Nachrichten usw. wenn sie keine Google Mail haben, müssten sich aber natürlich auch anmelden.

  6. René Hesse

    Gute Frage, auf die ich keine Antwort habe. Evtl. liegt es an deinen Privatsphäre Einstellungen.

  7. de mischa

    Wahrscheinlich hab ich den Fehler, muss noch warten bis der die alle nochmal gezogen hat. Hatte FB noch auf HTTPS stehen anstatt auf HTTP.

  8. JoePhi

    Ich habe das gleiche Problem. Bei keinem der Kontakte wird eine mail-addy oder irgendeine Art von Information exportiert. Mal sehen ob jemand herausfindet woran genau das liegt … denn … diese Idee ist schon klasse!

  9. Lars

    Leider ist diese Möglichkeit nicht mit den AGB von Facebook vereinbar. Irgendwo dort steht, dass man die Facebookdaten nicht automatisiert weiterverarbeitet, bzw. mit irgendwelchen extra Programmen ausliest und so etwas.

  10. martl

    bei mir kommt gar nicht dieser export contacts knopf. dauert das eventuell ?

    1. René Hesse

      Nope, sollte sofort kommen.

  11. Webinartube

    Die Anleitung ist super aber die Grafik mit der Dose ist der Hammer. xD

  12. gxha

    leute ohne email addy werden nicht in den gmail acc eingebunden -> failed

  13. Jörg Strotmann

    René, das ist eine sehr schöne Facebook-Dose 🙂

  14. Birgit Nass

    Sehr coole FBdose 🙂 Danke für die Anleitung, leider hats von über 600 nur 160 nach Gmail importiert!?!

  15. @golupo62

    Ich habs mit yahoo gemacht. Konto bei yahoo eröffnen. Dort ganz offiziell die Fb – Kontakte importieren. Dann wieder exportieren in .csv-Datei und mit gmail diese dann importieren. Fertig.

    1. tomha

      yahoo möchte das man mindestens 2 wochen wartet bis man irgendetwas exportieren darf 😐

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Du bist hier: FLIP.de / Web / ...