Neue Kopfhörer: Bose Noise Cancelling Headphones 700

Bose Noise Cancelling Headphones 700 1

Seit einigen Tagen nutze ich die Bose Noise Cancelling Headphones 700. Die Entscheidung für dieses Modell fiel mir nicht leicht, das lag aber vor allem an meiner kompletten Ahnungslosigkeit im Bereich der ANC-Kopfhörer. Bisher besaß und benötigte ich kein derartiges Modell.

Am Ende schwankte ich zwischen den Bose QuietComfort 35 (Serie II), den Sony WH-1000XM4, den Microsoft Surface Headphones 2 und eben den besagten Bose Noise Cancelling Headphones 700. Preislich lagen die 700er im Mittelfeld der zur Auswahl stehenden Modelle und – ich kann es nicht leugnen – sie sprachen mich vor allem optisch an.

Bose Noise Cancelling Headphones 700 2

Nachdem ich die Noise-Cancelling-Kopfhörer ausprobieren konnte, kann ich folgendes dazu sagen:

  • Die App gefällt mir sehr gut. Sie ist schlicht, aufgeräumt und bietet alles, was man benötigt.
  • Sie passen auf meinen großen Kopf und sitzen da auch über Stunden bequem.
  • Sie schirmen den Klang alleine schon durch ihr Design gut ab. Greift dann noch das ANC, wird ein Großteil der Geräusche um mich herum weggefiltert. Dumpfe Klänge werden dabei allerdings besser gefiltert als hohe Töne.
  • Vorherige Aussage gilt jeweils für die Lärmreduzierung in der maximalen Stufe 10. Diese nutze ich ausschließlich.
  • Die Akkulaufzeit von 20 Stunden wird problemlos erreicht.
  • Dass sie mit zwei Geräten gleichzeitig verbunden sein können, ist praktischer, als ich erwartet hatte. iPhone und Mac sind stets automatisch gekoppelt.
  • Unter anderem Alexa-Support ist von Haus aus dabei und funktioniert gut, ich brauche diesen aber nicht und triggere lieber Siri.
  • Die verbauten Tasten sind praktisch. Ich ziehe Tasten jeder Bedienung per Touch vor, zumindest an einem Kopfhörer.
  • Im Lieferumfang sind die Headphones, ein USB-C-Ladekabel, ein Audiokabel und ein Transportetui enthalten.
  • Sie lassen sich nicht zusammenklappen und werden im besten Fall in dem recht großen Case transportiert. Das war für mich nachrangig, da ich sie ausschließlich im Büro nutze.
  • Das Mikrofonsystem ist wirklich erstklassig. Meine Gesprächspartner verstehen mich glasklar.

Fazit: Ich würde sie wieder kaufen. Ich kann zwar überhaupt nicht sagen, ob die Konkurrenz noch besser ist, das ist mir aber auch egal. Ich bin schlicht voll zufrieden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, werde ich u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Weitere Informationen
Du bist hier: FLIP.de / Erfahrungsberichte / Tech / ...